Referenzenreferences

Steuerungsbaugruppen

für Flurförderfahrzeuge mit unterschiedlichen Systemschnittstellen

  • CANopen
  • CAN NODES 2.0
  • CAN, proprietäre Protokolle
  • unterschiedliche, herstellerspezifische serielle Protokolle
  • parallele Interfaces (analoge und digitale Signale)

DC-USV-Systeme

IT-spezifisch, mit multifunktionaler Fernwartung per Ethernet (http, SMTP) und GSM/SMS

Notlichtsysteme

Systemkomponenten für Einzelbatterie- und Zentralbatteriesysteme

  • Vorschaltgeräte für LED-Leuchten
  • Vorschaltgeräte für 8W-Leuchtstofflampen
  • Zentraleinheiten

Funktionsprüfstände

automatisiert, für Konsumgüter-Elektronik

  • Adaption über Nadelbett
  • Betätigung von Drehschaltern und Tastern
  • optische Auswertung von LED-Anzeigen
  • Messwerterfassung über kalibrierfähiges Systemmultimeter
  • Programmierung in LabWindows/CVI

Automatisierte Prüfeinrichtungen

zur Verifizierung mechanischer und elektrischer Parameter (z.B. Isolationstests bis 5kV AC und DC) von Ladesteckverbindern für Elektrofahrzeuge mit Prozessorganisation (Traceability) nach Automobilstandards

PC-basierte Systemsteuerung

für Melkstände mit Prozesskopplung über CAN-Bus und Datenspeicherung in SQL-Datenbank mit mehrsprachiger Bedienoberfläche

Kommunikationsgateway

mit 4x CAN-Bus, 2x RS232 und Logiksignalen zur zeitkorrelierten Datenfusion in der Algorithmenentwicklung für Umweltsensoren im Kfz

Telematiksystem

für die Kfz-Logistik mit GPS, GSM, CAN und Air-Interface

System BR2000

Datenlogger mit 6 Temperaturmesskanälen und Datenfernübertragung zum PC über Mobilfunk